Urbaner Look und ein Stück amerikanischer Geschichte bei Sinn in Fulda

Als vor mehr als 100 Jahren die Hudson Tubes erbaut wurden, hatte wohl niemand damit gerechnet, dass der Einstieg in diese 2019 im Fuldaer Haus der Sinn-Gruppe zu finden sein würde.

Im Urban-Style und mit historischem Charakter präsentiert sich die neu gestaltete Erdgeschossfläche des Hauses und vereint gekonnt modernen Stadtcharakter mit industriellem Charme.

Das gesamte Flächenkonzept ist dem urbanen Alltag der Großstadt nachempfunden. Die Wände dominieren in grauer Betonoptik und die metallisch eingefassten Wandscheiben in gekacheltem Design. Stilsicher fügen sich die metallenen Warenträger geradlinig in den Raum ein.

Schlicht und puristisch rundet sich die Kassenanlage das industrielle Flair gekonnt ab.

Als ein ganz besonderer Eyecatcher darf die Umkleidekabine inmitten der Verkaufsfläche bezeichnet werden, welche der New Yorker U-Bahn-Station zu den Hudson Tubes nachempfunden ist. Täuschend echt ziert unser selbstklebender Textildruck EasyTexx die Wandflächen und es ist kaum erkennbar, dass es sich tatsächlich nicht um echte Fliesen und Mosaike handelt.

Es wird der städtische New Yorker U-Bahn-Charakter in Fläche gebracht und damit den Besuchern ein ganz besonderes Einkaufserlebnis ermöglicht.

 2019 01 Hohmann Heil 12019 01 Hohmann Heil 22019 01 Hohmann Heil 32019 01 Hohmann Heil 42019 01 Hohmann Heil 52019 01 Hohmann Heil 62019 01 Hohmann Heil 7